Umbau Grundschule

Die evangelische Schulstiftung gründet eine neue einzügige Grundschule. Dafür wird das ehemalige Gemeindehaus zum Schulgebäude der Evangelischen Grundschule Berlin-Friedrichshain (ESBF) um- und weitergebaut. Der Schulbetrieb startet mit einer ersten Klasse und 24 Kindern. In den folgenden Jahren wird die Schule jährlich um eine Klasse wachsen.

Projektidee

Wie bei zahlreichen Um- und Weiterbauten ist auch bei der Realisierung der ESFB der sensible Umgang mit dem Bestand und die gleichzeitige Modernisierung und zeitgenössische Gestaltung des Gebäudes von Bedeutung. Das ehemalige Gemeindehaus wurde im ersten Bauabschnitt für den Start der 1. Klasse provisorisch umgebaut. Im 2. Bauabschnitt wurden anschließend der Lehrerbereich, die Musikempore und der Klassentrakt im 2. Obergeschoss fertiggestellt.

Die Gestaltung des Schulgebäudes wirkt durch die zahlreichen Glaselemente, das offenes Treppenhaus und die unterschiedliche farbliche Gestaltung der Räume hell, freundlich und modern. In einer gelungenen Fusion aus alter und neuer Architektur ist für Kinder, Lehrer und Eltern so ein einladender Ort entstanden.

Gebäudestruktur

Das Schulgebäude enthält nach Abschluss der Umbauarbeiten Klassenräume, Teilungsräume, einen Lehrerbereich, einen Hortbereich, einen Bewegungsraum, einen Musikraum sowie einen Kunst- und NaWi-Raum. Im 1.OG befindet sich das Sekretariat und der Lehrerbereich, die durch eine großzügige Glastür vom Treppenhaus erreichbar sind und als fließender Raum konzipiert sind. Im 2. Obergeschoss wurden die Klassen- und Teilungsräume eingerichtet, die durch teilweise vorhandene und teilweise neu geschaffene Türen miteinander verbunden sind. Das vorhandene Parkett in den Klassenräumen wurde aufgearbeitet und teilweise neu verlegt, die alte Brandwand wurde aufgearbeitet und weiß geschlämmt. Auf der Empore des Gemeindesaals wurde die Orgel entfernt und eine skulpturale Treppe als 2. Fluchtweg eingebaut. Auf den breiten Sitzstufen findet der Musikunterricht statt.

 

Umbau eines denkmalgeschützten Gemeindehauses zur ev. Grundschule
Berlin, Friedrichshain
Klinkerbau mit Kappendecken
Bauherr: Evangelische Schulstiftung
BGF 2.670 qm
Rozynski Sturm Architekten
Mitarbeit: Anne Rödde
LP 1-5 und 1. und 2. BA LP 6-8
Fertigstellung: 2011
Fotos: Sebastian Johnke